imitoWound ist im Rahmen des Pflegestärkungsgesetzes förderfähig
imito AG
Book a Demo
iconHamburger
🇬🇧🇩🇪🇫🇷🇧🇷icon-cross
Products
imitoCam app icon
imitoCam
Secure app for medical photo documentation. Instagram for doctors and nursing staff in hospitals including team chat as an alternative to WhatsApp.
imitoScan app icon
imitoScan
Scan documents directly with your smartphone so that they can immediately be added to the electronic patient record.
imitoWound app icon
imitoWound
Standardised and intuitive wound documentation for more objectivity in treatments and simplified collaboration.
imitoMeasure app icon
imitoMeasure
Automatic digital measurement of wounds via app. Free trial for Android and iOS smartphones and tablets - Send wound report immediately via e-mail.

Use cases
Medical photo and video documentation
Get second opinions
Research and education
Scan documents
EMR, DMS and PACS integration
Wound documentation

Company
About us
Our story
References and partners
Media documents
Careers

News and events
News
Events
Press review

imito AG
Book a Demo
iconHamburger
29 July 2022

imitoWound förderfähig: Pflegepersonal-Stärkungsgesetz (PpSG)

Anita Vidurova

Vor kurzem haben wir über das Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) und die Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung bei der Digitalisierung von Krankenhäusern und Kliniken berichtet.

Eine ähnliche Möglichkeit besteht nun mit dem Pflegepersonal-Stärkungsgesetz (PpSG) für ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen. Das Gesetz ist seit  01.01.2019 in Kraft und ermöglicht, Massnahmen zur Digitalisierung der Pflegeeinrichtungen bis zum 31.12.2023 fördern zu lassen. 

Ziel der Förderung ist es, mit Hilfe von Digitalisierung von Prozessen in der ambulanten und stationären Pflege massgeblich zur Reduzierung der Arbeitsbelastung beizutragen und so mehr Zeit für die personenzentrierte Pflege und Betreuung der Patienten zu schaffen. Das bedeutet, dass diejenigen digitalen Hilfsmittel unterstützt werden, die zur Entlastung des Personals beitragen. Es können somit die Kosten für digitale Wunddokumentation oder die Anschaffungs- und Lizenzkosten für u. a. die Entbürokratisierung der Pflegedokumentation (z. B. auch Smartphones oder Tablets) gefördert werden. Die Entlastung des Personals ist einer der zentralen Zwecke unserer App imitoWound, weshalb sie die Voraussetzungen für die Förderung erfüllt. Darüber hinaus umfasst der Support auch unser Success Pack, das unseren Support und Schulungen zu imitoWound umfasst.

Die Förderung kann bis zu 40 % der Anschaffungskosten betragen, wobei sie auf 12.000 Euro begrenzt ist. Es handelt sich um einen einmaligen Beitrag, der unter mehreren Beschaffungen für technische und digitale Hilfsmittel aufgeteilt werden kann. Somit kann fast eine Hälfte der Kosten für imitoWound staatlich gefördert werden! 

Alle ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen, die nach §72 SGB XI zugelassen sind, können diese Förderung beantragen. Alle Antragsunterlagen werden dann an den zentralen Stellen für Anträge bei der AOK oder DAK eingereicht.

Detaillierte Informationen, inklusive Antragsformulare, finden Sie unter diesem Link.

imito AG
News and events
News
Events
Press review
Ⓒ imito AG 2016–2023