Über imito

Ein Bild im richtigen Kontext sagt mehr als 1000 Worte!

Im Privaten nutzen wir alle gerne Fotos als Gedankenstützen, z.B. um sich eine interessante Folie von einem Vortrag zu erinnern - oder um in der IKEA die richtigen Regale im Selbstbedienungslager zu finden.

In der Medizin wird die Fotografie seit deren Erfindung verwendet und ist ein unverzichtbarer Bestandteil für die Dokumentation von Ergebnissen und Forschungsarbeiten. Die Fotodokumentation wird heute jedoch vielfach noch mit Kompaktkameras gemacht und auf Dateiservern in Ordnerstrukturen organisiert.

Das heisst die Fotos sind von Hand abgelegt und vielfach für andere Teams nicht zugänglich. Der Prozess, um diese Fotos aufzunehmen und abzulegen ist zeitaufwendig.

Das Schlimmste jedoch: Die Wiederverwendung von diesen wertvollen Artefakten, um den Heilungsverlauf zu analysieren, Fotos für eine Forschungsarbeit oder für die Ausbildung zusammenzustellen, ist sehr arbeitsintensiv und kostet unnötig Zeit!

Bevor wir unser Unternehmen gründeten, haben wir den Markt analysiert - rund 500 DACH-Ärzte haben an der Umfrageteilgenommen. Bereits im Jahr 2015 vermerkten über die Hälfte der Befragten, dass sie das Smartphone für die klinische Fotodokumentation verwenden.

Denken Sie, dass die Ärzte ihre Smartphone-Fotos auf einem Datenfriedhof Dateiserver ablegen?

Nicht wirklich. Viele Krankenhaus-Teams haben bereits begonnen, die verfügbare Technologie zu nutzen. Sie verwalten Patientenbilder mit Cloud-Diensten und tauschen sich über nicht datenschutzkonforme Messenger wie WhatsApp zu den Fotos aus.

Wir entschieden uns, diese losen Enden zu untersuchen und mit unseren Apps zu verbinden. Damit ist es uns mit imitoCam gelungen, die Fotodokumentation deutlich zu erleichtern.

Unsere Leidenschaft, die radikale Vereinfachung von Aufgaben im klinischen Alltag, hat mit imitoScan.

Heute sind wir sehr stolz, dass unsere Lösungen bereits in über zwanzig Krankenhäuser (Referenzen und Partner) in der Schweiz und Deutschland erfolgreich im Einsatz sind. Seit 2016 konnten wir mit unserem interdisziplinären Team durch die Umsetzung dieser ersten Projekte enorm viel beim praktischen Einsatz unserer Apps lernen!

Es ist grossartig, mit der imito AG einen Beitrag zur digitalen Transformation im Gesundheitswesen zu leisten!

Unser Team

Chrysanth Sulzberger

CEO and Co-Founder, MSc

Aufgaben und Prozesse im klinischen Alltag mit smarten Apps radikal zu vereinfachen ist seine Leidenschaft. Als Informatiker engagiert sich Chrysanth bereits in verschiedenen Branchen und seit bald 10 Jahren mit einem Fokus im Gesundheitswesen. Neben der Geschäftsentwicklung gibt er gerne seine Erfahrungen an andere Unternehmer, Studenten und Kunden weiter. Längere Reisen kombiniert mit Remote Co-Working verhindern einen Alltagstrott.

Manuel Studer

CTO und Mitgründer

His MSc in Computer Science at the University of Fribourg leads to more than 20 years of experience; system administrator in an MD practice, various experiences as an application developer as well as business analyst at one of the leading pharmaceutical companies in biomedical research. Manuel’s source for new ideas and energy comes from hiking and skiing in the Swiss Alps.

Radek Antoniuk

Deployment Manager

Radek schliesst einen Doppel-MSc in Informatik und Automatik & Robotik ab und arbeitet dann mehr als 10 Jahre in der IT-Industrie in multinationalen Projekten, die den kompletten SDLC-Lebenszyklus abdecken, mit verschiedenen Rollen in mehreren Ländern. Sein Schwerpunkt liegt auf Open-Source Softwareinitiativen und deren Kombination mit agilem Projektmanagement und kontinuierlicher Prozessverbesserung im personellen und technischen Bereich. Er liebt das Reisen und findet Segeln und Windsurfen als Stimmungsaufheller.

Maurice Codourey

Marketing- und Kommunikations-Experte

In Kombination mit sieben Jahren als Leiter Kommunikation und Marketing in einem Zürcher Spital und dem ZHAW-Masterstudium für Ausbildungsmanagement und Didaktik sowie dem INSEAD-Programm «Innovate Health for Tomorrow» gelingt die Symbiose vom Wissenstransfer bis zur Nudge Theorie. Weitere Engagements wie die Vereinsgründung Scaph.net und die Initiative DNA Digital Nomad Academy balanciert Maurice mit Winterschwimmen aus.

Pamina Göttelmann

Business Development Manager

Nach einem Doppel-MA-Abschluss «European Master in Health Economics and Management» vertieft Pamina ihr Wissen in mHealth als verantwortliche Projektleiterin eines Universitätsspitals. Dort initiiert sie die Einführung von mobilen IT-Lösungen und entwickelt unter der Führung der Unternehmensentwicklung die mHealth-Strategie des Krankenhauses. Ausgleich findet sie durch ihre teils abenteuerlichen Reisen oder beim Tauchen.

Christian Güder

Solution Architect

Auf das Studium zum Ingenieur FH in Informatik in Biel und dem MSc für Biomedical Engineering an der Universität Bern folgen über 10 Jahre in der universitären Medizininformatik. Leidenschaftlich engagiert sich Christian für Freie und Open Source Software sowie für offene Standards. Sein Engagement zeigt er vor allem im Vorstand von CH Open, beim Betrieb von Linux-basierenden Computersystemen und der Ausbildung von Lehrpersonen für ITCT-Africa sowie an der Gehörlosenschule in Kampala, Uganda.

Peter Kulakov

iOS Entwickler

Nach erfolgreichem Abschluss seines Bachelor of Computer Science und Master's Degree in Systems Engineering konzentriert sich Peter auf die Entwicklung eines automatisierten Festigkeitsberechnungssystems für Maschinenbau- und Healthcare- Automatisierungssysteme. Er ist inspiriert vom Bergsteigen in den höchsten Bergen der Alpen wie der Mont Blanc und Matterhorn.

Sergey Kuznetsov

Web-Entwickler

Das Studium in Kriminalinformatik an der Staatlichen Universität Sankt Petersburg legt das Fundament für die Erfahrungsjahre im internationalen Einzelhandel. Nach einem zweiten Informatikabschluss in Software-Entwicklung vertieft Sergey sein Wissen in den Bereichen Kassen-Automatisierung, Einkaufsprozesse, SaaS, Hedge-Fonds-Management, Online Marktplatz und verschiedene Cloud-Lösungen. Yoga, Reisen und das Interesse an Neurowissenschaft gestalten seine freie Zeit.

Stanislav Litvinenko

UX/UI Spezialist

An der Fakultät für Elektronik der Sankt Petersburger Elektrotechnischen Universität beginnt die wissenschaftliche Arbeit mit den Studien in Nanoelektronik. In der Folge ergänzen Projektarbeiten für die öffentliche Verwaltung zu Robotertechnik und physikalischer Modellierung die Kenntnisse rund um Automatisierungen. Später erweitert Stanislav seine Erfahrung im Bereich Consulting mit vielen Jahren UX/UI Design. Lange Reisen halten den Entdeckergeist wach.

Antje May

Assistentin der Geschäftsleitung

Nach zwei Semestern Auslandsaufenthalt und einem Bachelor-Abschluss in European Business Management an der University of Wales in Cardiff folgen fünf Jahre im Vorstandssekretariat einer grossen Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungs- gesellschaft. Eine weitere Berufung öffnet den Weg zur Heilpraktikerin - die Verschmelzung von Leidenschaft und Beruf. Das Leben auf dem Land mit Pferden gibt Antje das persönliche Gleichgewicht und die Gesundheit.

Eugene Naloiko

iOS Entwickler

App-Entwicklungen wecken das Interesse von Eugene für mobile Lösungen an der Fakultät für Informatik und Management der Nationalen Technischen Universität in Charkiw. Der Wechsel von Android zu iOS erweitert seinen Entwicklungshorizont; sowie Prototyping und App-Entwicklung für ein Schweizer FinTech Unternehmen, Apps für Video Compositing, Logistik und Photo Editing für den US-Markt. Bergsteigen im Mont Blanc und dem Kaukasus verschaffen ihm Ruhe.

Dmitry Novikov

Backend Entwickler

Das Studium an der Staatlichen Universität Sankt Petersburg in der Fakultät für angewandte Mathematik aktiviert die Begeisterung von Dmitry für die Konzeption von Informatik-Elementen, die sich wirkungsvoll in ein grosses Ganzes einfügen. Die Erfahrung in internationaler Kommunikation und in der Arbeit für einen IT-Dienstleister der Schweiz prägen sein Wissen. Literatur, Reisen und Schwarz-Weiss-Filme bilden Fundorte für kulturelle Entdeckungen.

Alex Okorokov

Android Entwickler

Die Passion für UI und Android von Alex basiert auf dem Studium für Programmierung und Ingenieurswesen an der Fakultät für Informatik und Management an der Nationalen Technischen Universität in Charkiw. In der Praxis folgen Erfahrungen in der Chat-Entwicklung und über eine weltweit umgesetzte Videokommunikation für gehörlose Menschen. Dynamik und Ausdauer übertragen sich in der Freizeit in den Fussball.

Borys Prykhodchenko

Spezialist für Qualitätssicherheit

Nach dem Doppelabschluss an den Fakultäten für Informatik & Wirtschaft sowie Management in Informatik an der Nationalen Technischen Universität Donezk arbeitet Borys bei führenden IT-Unternehmen. Die Arbeit in den Bereichen Telekommunikation, Smartphone-Herstellung, einer Video-Streaming-Plattform und Cloud-basierter E-Mail Security bündeln die Erfahrungen in den sich entwickelnden IT-Fokus der Qualitätssicherung. Reisen, Halbmarathons sowie Tischtennis runden Entschlossenheit von Borys ab.

Mischa Richli

Produktmanager, dipl. Arzt

Das Medizinstudium an der Universität Lausanne und das Studium der Medizininformatik an der Universität Genf fördern das Engagement von Mischa auf dem Gebiet der klinischen Informationssysteme. Seine Erfahrung als praktizierender Arzt und die vielseitige IT-Entwicklungsarbeit für ein Kantonsspital stärken seine betriebswirtschaftlichen Analysefähigkeiten. Abwechslungsreiche Erlebnisse finden sich im Alltag wieder, mit Freiwilligenarbeit, um Jugendlichen bei ersten Arbeitserfahrungen zu helfen oder beim Segeln.

Peter Weiser

Clinical Consultant

Christian Johner
Christian Johner

Berater

Prof. Dr. Christian Johner ist Gründer und Inhaber des Instituts für IT im Gesundheitswesen ; ein international gefragter Experte für medizinische Software. Als Professor unterrichtet er an mehreren Hochschulen Software-Architektur, Software-Technik, Software-Qualitätssicherung und medizinische Informatik. Sein Beratungsschwerpunkt liegt in der schlanken Umsetzung und Einführung von Qualitätsmanagementsystemen, Prozessen und Tools.

Christian Lovis
Christian Lovis

Berater

Dr. med. Christian Lovis ist Professor an der Universität Genf und Direktor Medical Information Sciences am Universitätsspital Genf (HUG). Weiter ist er aktiv als Präsident der HIMSS Schweiz, Mitglied des Boards von HIMSS Europe und HIMSS Global; die Healthcare Information and Management Systems Society (HIMSS) ist die weltweit grösste Organisation für den Einsatz von IT im Gesundheitswesen. Er hat umfangreiche Erfahrung in der Entwicklung und im Einsatz von IT-Lösungen in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen – auf regionaler und nationaler Ebene. Über zehn Jahre verantwortete er das KIS (klinische Informationssystem) des HUG.

imito Team Unleashed

Kontakte

Kontakt aufnehmen

+41 44 521 73 74

imito AG, Flüelastrasse 31, 8047 Zürich, Schweiz

In Google Maps öffnen Kontakt aufnehmen

und bleiben Sie auf dem Laufenden mit unseren Newsletter zu relevanten Themen.