EasyWorklist - die Worklist Funktion von imitoCam
imito AG
Live Demo vereinbaren
iconHamburger
🇬🇧🇩🇪🇫🇷🇧🇷icon-cross
Produkte
imitoCam app icon
imitoCam
Medizinische Foto- und Videodokumentation
imitoWound app icon
imitoWound
Wunddokumentation & Wundvermessung mit KI
imitoScan app icon
imitoScan
Scan-App für Patientendokumente
imitoMeasure app icon
imitoMeasure
Wundvermessung zum Testen

Anwendungsfälle
Medizinische Foto- und Videodokumentation
Zweitmeinungen einholen
Forschung und Lehre
Dokumente Scannen
KIS, DMS und PACS Integration
Wunddokumentation
Wundvermessung
EasyWorklist

Unternehmen
Referenzen und Partner
Über imito
Unsere Geschichte
Jobs

Ressourcen
Studien
Blog
Events
Newsletter
Medienunterlagen

KHZG

Treffen Sie uns auf der DMEA in Berlin vom 09. - 11. April und buchen Sie direkt einen Termin mit uns. 📆

imito AG
Live Demo vereinbaren
iconHamburger

imito's EasyWorklist

Bildstudien von Notfallpatienten einfach im PACS speichern

Notfallpatienten schnell einer gerätespezifischen Worklist hinzufügen

    Keine Fehlerliste im PACS mehr. Patienten ad-hoc auf eine Worklist setzen.

    Inspiriert durch die einfache Fotodokumentation und Patientenzuordnung mit imitoCam, kam Sandro Moser nach einigen Jahren auf die Idee auch andere Prozesse im Krankenhaus mithilfe der Smartphone-Kamera zu vereinfachen.

    Das initiale Problem: Notfallpatienten konnten nicht einfach ad-hoc zu einer Worklist für ein Ultraschall- oder Röntgengerät hinzugefügt werden. Patienten mussten manuell an der Modalität erstellt und dann im Nachgang im PACS dem richtigen Fall zugeordnet werden.

    Hinzu kam der grosse Aufwand, wenn ein Tippfehler aufgetreten war und hierzu kein passender Fall im PACS aufzufinden war. Bei bis zu 56.000 Notfallpatienten im Jahr summiert sich hierfür der Zeit- und Personalaufwand. Deswegen ist Sandro Moser gemeinsam mit dem Innovation Hub des Kantonsspitals Baden an imito herangetreten, um eine neue Funktionalität von imitoCam, die EasyWorklist zu entwickeln.

    Die Lösung: Das Scannen von QR-Codes mit der Handykamera ersetzt die manuelle Erstellung von Notfallpatienten. imitoCam fügt sie per DICOM-Anbindung im Hintergrund ad-hoc einer Worklist hinzu. Die Bildstudien werden bei den korrekten Patienten PACS gespeichert. Der folgende Prozess spart den Ärzten und der IT im Kantonsspital Baden 2,5 Stunden an Computerarbeit pro Woche.

    Sandro Moser und Martin Birchmeier am Kantonsspital Baden

    Wie sieht Ihr derzeitiger Prozess aus und wie fehler- und zeitintensiv ist dieser?

    Zunächst loggen Sie sich bequem in imitoCam ein, indem Sie Ihre Klinik-ID scannen.

    Klinik ID scannen mit imitoCam


    Dann wird der Patient schnell durch Scannen des Patienten-Barcodes identifiziert. Nie mehr eine Bildstudie dem falschen Patienten zuordnen.

    Patienten Barcode scannen

    Anstatt nun wie gewohnt ein medizinisches Foto aufzunehmen, wählen Sie „Externes Bildgerät verwenden“ in imitoCam aus.

    Externes Bildgerät auswählen mit imitoCam

    Jetzt scannen Sie den QR-Code am Computermonitor des bildgebenden Gerätes (Ultraschall-, Röntgen-, MRT-, CT-Gerät o.Ä.).

    QR-Code am Gerät scannen mit imitoCam


    Wenn Sie bereits ein Worklistservice im Einsatz haben, fügt imitoCam jetzt im Hintergrund den Notfallpatienten auf die eigentlich geplante Worklist hinzu. Dabei ist imitoCam per HL7 SIU und ORM angebunden an Ihren existierenden Worklistservice. Falls Sie noch keinen Worklistservice im Einsatz haben, fügt imitoCam im Hintergrund den Patienten auf imito’s EasyWorklist hinzu.

    Optionale Integration zu bestehendem Worklistservice mit imito

    In beiden Fällen ist der neue Worklisteintrag ist in wenigen Sekunden auf dem gescannten Gerät verfügbar und Sie können die Worklist aufrufen.

    Sie wählen den gewünschten Patienten von der präzisen Patientenliste für genau dieses Gerät aus.

    Patient ist auf der Worklist verfügbar

    Sie können die Untersuchung starten.

    Die Unterschung kann schnell begonnen werden


    Die Bilder sind ohne Aufwand direkt beim korrekten Patienten im PACS bzw. Archiv gespeichert.

    Bildstudien im PACS gespeichert

    Aber nicht nur im PACS: Ultraschall-, Röntgen-, MRT- und CT-Bilder sind auch mobil verfügbar. In diesem Sinne ist die EasyWorklist eine Funktion von imitoCam, um auch medizinische Bilder von externen Bildgeräten mobil verfügbar zu machen.

    Ultraschallbilder mobil verfügbar machen - auf dem Smartphone mit imitoCam


    Am Kantonsspital Baden wird imito’s EasyWorklist mittlerweile als globaler Worklistservice für alle Modalitäten eingesetzt und ermöglicht nicht nur Zeitersparnisse für Notfallpatienten.

    So werden auch im KIS geplante Untersuchungen von ambulanten Patienten per HL7 SIU und ORM an imitoCam übertragen und als Worklist auf der jeweiligen Modalität angezeigt.

    Sprechen Sie uns gerne auf die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten von EasyWorklist an. Wir können Sie auch direkt mit Sandro Moser vernetzen, um Erfahrungen aus erster Hand zu hören.

    Wie sieht Ihr derzeitiger Prozess aus und wie fehler- und zeitintensiv ist dieser?

    Adriana Godrid Doña

    Sales and Hospital Integration Engineer

    adriana.godrid@imito.io

    Christoph Harz

    Clinical Consultant / Technical Project Manager

    christoph.harz@imito.io

    imito AG
    Ⓒ imito AG 2016–2024